Tipps für Ihren nächsten Strandausflug

Ausflüge an den Strand können sehr viel Spaß machen, vor allem, wenn Sie nach Ocean City fahren. Erinnerungen mit Freunden und Familie sind unbezahlbar, und wir alle sollten schönen urlaub und gute erholung. Andererseits ist ein Strandausflug kein Strandtag, wenn Sie sich nicht vorbereitet haben. Diese Ideen und Tipps für den Strandurlaub werden Ihnen helfen, eine Katastrophe zu vermeiden und Ihren nächsten Strand- und Surfausflug zum besten zu machen. Hier finden Sie einen detaillierten Leitfaden, was Sie zum Strand mitnehmen sollten, sowie Tipps, die Ihren Familienstrandausflug zu einem Erfolg machen.Strandtipps und allgemeine Ratschläge Beachten Sie beim Packen für Ihre Reise und bei der Suche nach einer Unterkunft folgende Tipps:- Nehmen Sie eine sandfreie Strandtasche mit. Wenn Sie am Strand sind, ist Sand ein großer Spaß. Wenn du aber nach Hause kommst und siehst, dass er fast alles bedeckt hat, was du hast, ist das sehr unangenehm. Deshalb solltest du dir eine Netztasche besorgen, in der du deine Sachen transportieren kannst. Schütteln Sie sie am Ende des Tages ein paar Mal aus, und der Sand wird sich lösen. – Vergessen Sie nicht, Mückenspray mitzunehmen. Insektenstiche sind kein Vergnügen, deshalb solltest du Insektenspray bereithalten. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Schlüssel nicht auf dem Meeresgrund landen, wenn Sie sie fallen lassen. So erkennen Sie eine reißende Strömung Um eine reißende Strömung zu erkennen, halten Sie Ausschau nach einer Unterbrechung im Muster einer ankommenden Welle, einer Linie aus Trümmern, Algen oder Schaum, die beständig auf das Meer hinausläuft, einem Kanal mit kabbeligem, turbulentem Wasser oder einer auffälligen Veränderung der Wasserfarbe an einer bestimmten Stelle. Nach Angaben der U.S. Lifeguards Association sterben jedes Jahr mehr als 100 Menschen an amerikanischen Stränden an den Folgen von reißenden Strömungen.

nizza hotel am strand

Mit den Kindern an den Strand

Viele von uns haben schöne Kindheitserinnerungen an lange Sommertage am Strand, und wenn Sie eine Liste mit effektiven Tricks und Kniffen für den Strandbesuch haben, können Sie diese Zeit noch unvergesslicher machen. Gehen Sie nicht nur früh an den Strand, damit Sie genügend Zeit haben, um mit Ihren Kindern zu spielen, sondern denken Sie auch an Folgendes:- Basteln Sie Blumenketten aus Schwämmen. Bevor Sie an den Strand gehen, besorgen Sie sich eine Schnur und befestigen Sie daran in regelmäßigen Abständen Schwammstücke. Wenn Ihren Kindern zu heiß wird, können sie die Kette einfach mit Wasser übergießen, um sich abzukühlen.- Legen Sie die Wasserballons in den Gefrierschrank. Frieren Sie Wasserballons anstelle von Wasserflaschen ein, um Lebensmittel kalt zu halten, und wenn sie auftauen, können Sie eine lustige Wasserballonschlacht veranstalten.- Vergessen Sie nicht, ein Strandzelt mitzubringen. Faltbare Strandzelte oder Überdachungen sind ideal, wenn die Kinder eine Pause von der Sonne brauchen. Außerdem schützen sie die Kinder gut vor den Elementen. Da zu viel Sonne, Hitze und Wind Kinder (und Erwachsene) unruhig machen können, sollten Sie einen kleinen Unterschlupf mitbringen, in dem sich alle ausruhen können. – Nehmen Sie waschbare Stofftiere mit. Wenn Sie kleine Kinder haben, die noch schlafen müssen, bringen Sie ein Lieblingskuscheltier oder eine weiche Decke von zu Hause mit – sie werden sich im Strandzelt viel wohler fühlen. Mit etwas Vertrautem in der Nähe können sie leichter einschlafen und sind weniger unruhig. Außerdem können Sie das Spielzeug waschen, wenn Sie nach Hause kommen, was ein zusätzliches Plus ist. – Überlegen Sie, wann Sie eine Toilette brauchen. Es ist eine gute Idee, Ihren Kindern ein faltbares, tragbares Töpfchen zu kaufen, damit sie es sicher benutzen können, sogar auf dem Rücksitz des Autos. Vergessen Sie nicht, ein paar hochwertige Tüten mitzunehmen, um den Inhalt des Töpfchens zu entsorgen, wenn Ihr Kind es benutzt hat, sowie Taschentücher und Toilettenpapier. Bereiten Sie im Voraus Proviant für Kinder vor, die sehr hungrig und durstig sind. Das Spielen am Strand macht hungrig und durstig, es ist also “Arbeit”. Es ist sehr wichtig, dass Sie so viel Essen wie möglich für die Kinder mitbringen. Wenn die gefrorenen Saftkartons auftauen, lassen sich daraus fantastische Slushies herstellen. Außerdem sollten im Kühlschrank reichlich Wasser und gesunde Lebensmittel wie Käsestangen, Äpfel, Orangenscheiben und Weintrauben vorhanden sein. Denken Sie daran, dass Ihre Kinder am Strand wahrscheinlich neue Freunde finden werden, bringen Sie also zusätzliche Vorräte mit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.